Schweben


Schon zwei Monate lebe ich nun an der Grenze. Seit gestern bin ich ganz  hier, denn die alte Wohnung ist nun weg. Jetzt bin ich nur noch hier. Der letzte Besuch in der alten Stadt war vor 2 Wochen. Ich hatte dort kein Heimatgefühl mehr, sondern es war nur noch vertraut. Schön war es, einige liebe Menschen dort wieder zu sehen. Vieles schien mir aber auch schon Lichtjahre weit entfernt. Teilweise empfand ich es auch als erstaunlich nervend: der Lärm, die vielen müden Menschen mit unfreundlichen Gesichtern, der Dreck, die Graffiti, die zerkratzten Fensterscheiben dort. Da war ich froh, wieder hierher zu kommen.

Hier bin ich auch noch nicht richtig zuhause, das wird noch Zeit brauchen.

Zwischen den Zeiten schweben und dabei Fuß fassen. Kunststück.

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s