On the road


Ein ereignisreiches Jahr voller Unruhe, Hin und Her, Veränderungen, viel Ärger und Frustration geht zu Ende.

Gestern nochmal zurückgefahren mit dem Gefühl und vor allem der Hoffnung, nun alles abgeschlossen zu haben, dann nachhause gekommen und erfahren, dass es doch noch eine Runde weitergeht. Schade, denn ich wollte dieses Paket nicht mit ins neue Jahr nehmen.

Es hörte sich aber weitaus besser an als befürchtet, was ich gestern zu lesen bekam, deshalb bemühe ich mich jetzt um Optimismus.

Insgesamt habe ich mir vorgenommen, weniger vom Negativen auszugehen und nach vorne zu sehen, egal in welche Richtung es geht, ob vorwärts oder rückwärts. Und die Perspektiven sind ja wandelbar und können sich sehr schnell ändern. Auch das ist eine Lektion aus diesem vergangenen Jahr.

IMG_6406

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s