Nachts


Eine email aus Thailand flatterte heute Abend herein, von einer fremden Person, die mir mitteilte, dass mein Sohn bei einem Unfall eine größere Beinwunde erlitten hat, die genäht werden muss. Es ginge ihm einigermaßen gut, aber er brauche Geld für den Rückflug.

Ich weiß nicht, wo er genau ist, nur dass er nach Krabi am Festland gebracht wurde. Dort sei jemand bei ihm.

Es ist fürchterlich, hier sein zu müssen und nichts tun zu können und vor allem: nichts genaues zu wissen.

image

Ich schicke alle guten Gedanken und Wünsche zu ihm und hoffe, es geht ihm gut.

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s