Inaktiv


bin ich zur Zeit. Ich habe eigentlich 1001 Dinge zu tun, wenigstens aber ein paar durchaus wichtige. Ich lebe aber derzeit im Konjunktiv, sozusagen. Nur das, was wirklich überhaupt und gar nicht vermeidbar ist, mache ich nach vielem Aufschieben und dreimal Anlauf-Nehmen. Das sind dann natürlich nicht gerade Sachen, die mir Freude machen. Wenigstens zur Zeit nicht.

Der Rest der Zeit verplätschert irgendwie im Irgendwo. Und damit verplätschert auch viel meiner Energie, die ohnehin gerade nur auf einem sehr niedrigen Level ist. Was ist die Henne, was das Ei?

IMG_8962

Dieses Haus fühlt sich grade sehr ähnlich wie ich:

Vorübergehend geschlossen.

 

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s