Wochenende


So etwas gibt es wieder in meinem Alltag. Ja, und den gibt es auch wieder: Alltag.

Alle Tage etwas sinnvolles tun, und das für Geld.

Das Wochenende dauert nun nicht mehr bis zum nächsten Job, sondern nur noch von Freitagabend bis Sonntagabend.

Erstaunlich, wie viel Struktur so ein banaler Rahmen gibt.

Die begrenzte Zeit muss geplant werden, auch das war mir ziemlich aus dem Fokus geraten. Die ungeplante Zeit wird wieder zu etwas Besonderem.

Meine eigene Produktivität ist unbedingt gekoppelt an eine gewisse Tagesstruktur, damit ich nicht alles und jedes auf irgendwann verschiebe. Wo es häufig zerrinnt, denn “irgendwann später” fehlt mir oft der anfängliche Schwung, es umzusetzen.

Wenn nichts wichtig genug ist, um gleich getan zu werden, weil die Zeit sich anfühlt wie ein riesiger Ozean, wird vieles schnell bedeutungslos.

Dinge zu einer bestimmten Zeit zu tun, meine Ideen gleich umzusetzen, erhöht für mich ihren Wert, und schafft ihn vielleicht sogar.

***

In der Sonne sehen die Baumwipfel fast aus wie Korallen:

IMG_9667

IMG_9676

 

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wochenende

  1. Ralf schreibt:

    Das Gefühl, einigermaßen selbstbestimmt etwas Sinnvolles zu tun, ist sehr wichtig. NIchts ist schlimmer, als in einer Art ABM zu hängen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s