Antwerpen


Was für ein Willkommen in dieser unglaublich schönen Stadt! Ein riesiger Markt direkt vor unserer Haustür! Und die Fortsetzung davon folgte direkt am nächsten Tag! Gemüse, Schinken, Käse, Blumen, Pflanzen, marokkanische und chinesische, indonesische, afrikanische  und belgische Spezialitäten und noch sooooo vieles mehr, es war einfach überwältigend!

SAM_1256

IMG_0739

IMG_0747

IMG_0881

IMG_0720

Ein Besuch im faszinierenden Museum aan de Stroom, kurz: MAS, mit vielen tollen Ein- und Ausblicken:

SAM_1490

IMG_1096

Ein Künstlerprojekt neben dem MAS, hergestellt aus recycelten Materialien, mit einer Bar, einem Restaurant und einem kleinen Hotel, noch bis Ende Oktober zu erleben:

IMG_1119

“Ein schöner Tag für Muscheln” auf flämisch. Stimmt!

IMG_0763

Tolle Fassaden in allen Variationen:

IMG_0842

IMG_1077

Antwerpen hat mich begeistert, so neu, so viel lebendige Geschichte, so weltoffen und gleichzeitig traditionell. Es gab so vieles zu sehen, hinter jeder Ecke, hinter jeder Straßenbiegung wartete eine neue Überraschung. Entspannte, freundliche Menschen (so wie in ganz Belgien, zumindest die, denen wir begegneten), eine lockere, fröhliche  Atmosphäre, wunderbar!

Fortsetzung folgt…….

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s