Schatzsuche


Seit ein paar Tagen sortiere ich meine unzähligen digitalisierten Fotos:

IMG_3411

Ich habe dafür erst einmal die auf CDs gespeicherten Bilder auf eine externe Festplatte umgeschichtet.  Dort konnte ich schon eine Schneise ins Dickicht schlagen, indem ich alle doppelten, uninteressanten und überflüssigen Dateien löschte.

Jetzt muss ich nur noch (ha!) den Rest so sortieren, dass ich dieBilder später wiederfinde. Ich finde es am einfachsten, die Dateien in Ordnern für jedes Jahr abzulegen. Ob ich diese später noch in Monate oder bestimmte Themen wie Urlaube usw. einteile, muss ich später sehen. Erst einmal ist noch einiges Hin- und Herschieben zu tun, bis es an die Feinarbeiten geht……

IMG_3414

Immerhin habe ich endlich damit angefangen …….. und so allmählich bekomme ich einen ungefähren Überblick, was wo ist. Dabei entdecke ich laufend Schätzchen, die ich schon ewig gesucht habe oder verloren wähnte. Das ist natürlich auch toll!

Der ständige Regen während dieser Woche hat mir sehr dabei geholfen – denn man verpasste ja nichts, wenn man zuhause blieb!

Heute klart es auf und ich habe vor, nach dem Einkauf einen kurzen Besuch im Freibad zu machen. Da es ja noch nicht wieder so richtig warm ist, wird es dort nicht voll sein, was ich sehr gerne mag.

Die Samstagskaffeerunde trifft sich heute wieder bei ninjassieben.

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schatzsuche

  1. Judika schreibt:

    Digitale Bilder zu sortieren stelle ich schrecklich vor. Ich fotografiere ja erst seit kurzem und versuche alles gleich ordentlich zu speichern.
    Ich habe einige Jahre in Bamberg gearbeitet, dort ist auch unser erster Sohn geboren.
    herzlich Judika

  2. Boah, das muss ich auch mal machen, aber dann kommt irgendwie immer was dazwischen. Also… Respekt.

  3. Preißndirndl schreibt:

    Oh, ho, das ist eine Arbeit, die ich jedes Jahr für den Winter ansetze. Aber komischerweise ist der immer so schnell vorbei und ich wieder nicht zum Aussortieren gekommen. Wahrscheinlich ist es besser, in kleinen Schritten abzuarbeiten – bin beeindruckt von deiner Sortiergeduld.
    Herzliche Grüße Petra

  4. Sanne schreibt:

    Oje, meine digitalen Fotos sollte ich vielleicht auch mal sortieren und katalogisieren. Allerdings bin ich mir nicht schlüssig, ob ich die vielen nicht ganz so gelungenen Fotos für meinen Blog vielleicht einfach löschen sollte, um nicht so viel Datenmüll zu haben… Aber man kann sich immer so schwer trennen… Kennst du das?!
    VG Sanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s