Memorial Coffee


Heute ist so ein Tag, wie er ab und zu vorkommt: ich habe große Sehnsucht danach, mit meiner Mutter einen Kaffee zu trinken. Wir haben das immer sehr gerne zusammen gemacht und es gibt Tage, an denen sie und diese Gewohnheit mit ihr mir sehr fehlen.

Als ich eben mit diesem Gefühl in der Küche stand, dachte ich: “ach, dann nimmst du eben das Geschirr, das sie dir mal geschenkt hat und trinkst einen Kaffee auf ihr Wohl!” Es ist eine Service aus der in den 60er und 70er Jahren sehr modernen finnischen Keramikserie Arabia. Ich benutze es eigentlich so gut wie nie, weil ich die Tassen etwas zu klein und das Geschirr insgesamt zu schwer finde. Aber an Tagen wie diesen stört mich das überhaupt nicht und ich bin froh, es im Küchenschrank zu haben.

Wo immer sie jetzt sein mag, ich hoffe, sie haben dort guten Kaffee !

WP_000339

Die kleinen Glasschalen kenne ich noch aus meiner Kindheit. Ich habe sie hier im Dorf auf dem Flohmarkt entdeckt und auch aus sentimentalen Gründen mitgenommen……sie passt also wunderbar zur heutigen Stimmung!

Wer noch mehr Kaffee und andere Getränke sehen möchte, geht bitte hier entlang zur heutigen ninjassiebens Samstagskaffee-Runde!

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Memorial Coffee

  1. Regula schreibt:

    Das GEschirr weckt auch bei mir Erinnerungen. Nur, wer hatte welches? Meine Gotte? Ich finde es schön, an liebe Verstorbene erinnert zu werden. Ich finde es auch schön, in diesen Momenten jemanden zu finden und davon zu erzählen. Danke fürs Teilen. Ich setzte mich gerne dazu. liebe Grüsse von Regula

    • grenzgebiete schreibt:

      Das freut mich, liebe Regula!
      Bei meinem Besuch im Schwarzwald bei meiner Freundin aus Kindertagen haben wir so viel von früher erzählt, daß ich gerade sehr viel und sehr oft an meine verstorbene Mutter denke. Sie ist mir oft sehr präsent und ich bin auch froh darüber, daß das so ist! Danke fürs verstehen! Noch eine Tasse Kaffee? 🙂

  2. Sanne schreibt:

    Toll, auf deinem Blog das Arabia Geschirr zu sehen. Seit meiner Kindheit erinnert es mich an eine liebe Freundin der Familie.
    Hab einen schönen Samstag!
    Sanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s