Überraschend kühl


….. ist es heute morgen, was für ein Segen! Nach einem plötzlichen starken Wind gestern Abend war die Nachtluft auch schon erträglicher,wenn auch immer noch um die 22° C. Ich bin heute schon vor 7 Uhr aufgestanden und hab die himmlische Stille und frische Luft auf dem Balkon genossen! Dabei hatte ich Gesellschaft:

WP_20150704_11_20_43_Pro

Weniger cool waren die mehrmaligen Besuche beim Tierarzt mit der Katze, die eine Blasenentzündung hat, was ihr Schmerzen bereitet und den Appetit verschlägt. Nächste Woche müssen wir nochmal zur Kontrolle hin. Ich hoffe, dass sie bis dahin das unters Futter gemischte Schmerzmittel nicht wieder erbricht so wie in der letzten Woche.

WP_20150714_17_40_22_Pro

Sie hat die Behandlung bisher sehr tapfer durchgestanden.

Das Arbeiten bei diesen hohen Temperaturen war in der letzten und vorletzten Woche wahrlich kein Vergnügen. Ins Schwimmbad kam ich gar nicht erst rein am Feierabend, weil dort bereits alle Parkplätze belegt waren. Die Seen hier in der Gegend haben sich inzwischen auch schon aufgeheizt, eine wirklich Erfrischung wäre das nicht. Gestern waren wir früher dran und haben uns im noch relativ leeren Freibad durchgekühlt, das war wunderbar und hielt ein paar Stunden an!

Große Freude konnte ich zwei aus Afrika geflohenen Herren bereiten, die sich im Second-Hand-Laden 3 Teile gratis aussuchen konnten, nachdem ich gemerkt hatte, dass ich die Preise bei ihrem ersten Einkauf versehentlich zu hoch angesetzt hatte. Das hat mich auch sehr gefreut! Strahlende Augen, breites Lachen, das war toll!

Auf dem Weg vom Tierarzt entdeckt: den untergegangenen Unterwirt!

WP_20150714_18_08_17_Pro

Ich habe in diesem Jahr tatsächlich 3 Spulen Garn vernäht:

WP_20150718_09_23_50_Pro

Die Karte mit der herzhaft lachenden Frauengruppe, die sich vor einem großen Feuer versammelt hat, bekam ich aus Estland, ich finde sie super.

Ich hoffe auf weiterhin kühleres Wetter, vor allem an meinen Arbeitstagen. Am Montag fängt die Woche dort erst einmal mit einem kleinen Grillfest an, zur Einstimmung auf die Sommerpause im August.

Advertisements

Über grenzgebiete

Ich bin vor Anfang 2011 von Berlin nach Bayern gezogen und noch nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Update: so allmählich ruckelt es sich hier ein ...... und gefällt mir immer besser! Gelegentliches Heimweh nach Berlin inclusive. Update II: seit Dezember 2015 lebe ich wieder in Berlin......das Heimweh war stärker.....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Überraschend kühl

  1. MizThreefivesix schreibt:

    Ich war heute früh auch schon schwimmen – wunderbar. Der Unterwirt ist toll, schade drum! Und freu mich auch für die Afrikaner. Liebe Grüße! ilse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s